Trekking

Der Naturschutzpark der Maremma gehört zu einem der interessantesten und meist besuchten Naturschutzgebiete der Toskana. Ein Besuch in diesem Park entspricht einer Full Immersion in die unberührte Natur. Der Park umfasst die Mündung des Flusses Ombrone, den herrlichen großherzoglichen Pinienwald und den rauen, aus Kalkgestein bestehenden Bergrücken Monti dell’Uccellina mit dem 417 Meter hohen Poggio Lecci. Die Anhöhen des Naturschutzparks der Maremma sind mit dichter mediterraner Macchia bedeckt und von mittelalterlichen Türmen übersät und bieten zahlreichen großen und kleinen Säugetieren, unzähligen Vögeln sowie den typischen halbwilden Pferden und Rindern der Maremma einen idealen Lebensraum.

Simili a Questo